Berlinfahrt 2017 - Mo, 6.2.

Berlinfahrt 2017 – Mo, 6.2.

Heute ging es für einen Teil der Q1 los nach Berlin! Zuerst mussten wir natürlich die Anreise überstehen – hat aber alles gut geklappt und wir haben beim Übertritt der ehemaligen „Zonengrenze“ einen ersten Eindruck von der Abschottung der DDR vom „Westen“ bekommen. Die alten Grenzanlagen sind noch immer sichtbar und für uns ist es nach über 25 Jahren Mauerfall ein seltsames Gefühl, zu sehen, dass Deutschland in zwei Teile gespalten war.

In Berlin wohnen wir im Hostel „Industriepalast“ – in Fußweite zur „Eastside Gallery“, die uns ebenfalls noch einen Eindruck von der „Mauer“ vermittelt. Hier wird die jüngere Geschichte lebendig!

Abendessen gab’s auch und danach noch einige Schritte auf eigene Faust vor die Türe, bevor (hoffentlich) Ruhe für die Nacht einkehrt, da morgen volles Programm vorgesehen ist!