Auszeichnung erfolgreicher Radschläger*innen 2017 – Herausforderung, Tradition, Lebensfreude

Auszeichnung erfolgreicher Radschläger*innen 2017 – Herausforderung, Tradition, Lebensfreude

Nicht das Zweirad stand am 09.07.2017 im Mittelpunkt, sondern 500 Radschläger*innen, die im Schnelligkeitswettbewerb und gesondert dazu im Stillwettbewerb ihr Können bewiesen.

Auch dieses Jahr gratulieren wir unseren GSG-Schüler*innen für die Teilnahme beim 68sten traditionellen Stadtsparkassen Radschlägerturnier, das durch die ALDE Düsseldorfer Bürgerschaft e.V. ausgerichtet wurde.

Teilgenommen haben – hier in alphabetischer Reihenfolge – folgende Schüler*innen:

Addi, Nadine (5c), Bassanets, Anastasia (6a), Brunstein, Antonia (6a), Fey, Oona (6B), Fröhlings, Leo (5c), Heinz, Hannah (6a), Hesselmann, Emma (6F), Kurt, Meva (5C), Linde, Maxima (6a), Mampe, Hanna (5B), Naßenstein, Jule (7D), Proske, Ben Joshua (5B), Puschmann, Mia (5c), Romberg, Milena (5c), Reckert, Elias (5b), Schmidt, Mia (5c), Urbach, Johanna (7D), Wahl, Mine (6B).

07.09.2017:   Empfang und Siegerehrung beim Oberbürgermeister  Herrn Thomas Geisel (siehe Foto).


 

Die Siegerinnen vom Geschwister-Scholl-Gymnasium sind:

Mia Schmidt, Klasse 5c
1. Sieger – Schnelligkeit bis 10 Jahre

Oona Fey, Klasse 7e
1. Sieger – Schnelligkeit bis 12 Jahre
Johanna Urbach, Klasse 8d
2. Sieger – Schnelligkeit bis 12 Jahre

Schulsieger wurde die Japanische Schule, die fast alle Preise bei den Jungen gewonnen hat.

Auf die nächste Runde im Jahr 2018 sind wir gespannt, wie stark sich das Rad erneut schlagen lässt.

Wir drücken uns die Daumen!

Vicky Douka