Maubeuge 2013

Maubeuge 2013

Maubeuge 2013

Maubeuge ist ein kleiner, netter Ort im Norden von Frankreich. Jedes Jahr verbringt eine Gruppe von Schülern der 9. Klassen eine Woche dort. Und dieses Jahr waren wir dran…

Samstag gegen Mittag kamen wir nach einer kurzen Busfahrt an. Nach einigen Küsschen links und rechts und vielen Umarmungen konnten wir dann das ganze Wochenende etwas mit unseren Austauschschülern unternehmen. Die meisten haben sich in kleinen Gruppen getroffen und die Stadt erkundet, sind bowlen gegangen oder waren Schlittschuhlaufen. Am Montag haben wir dann erstmal die Schule, das Lycée Notre-Dame de Grâce, kennengelernt. Wir haben den Deutschunterricht einer Klasse in unserem Alter besucht und von dem Direktor etwas über die 160-jährige Geschichte der Schule erfahren. Dienstag und Mittwoch standen für uns Museumsbesuche in Roubaix (ein Luxusschwimmbad von 1932) und Sars Poteries (moderne Glaskunst) an.

Außerdem konnten wir die Stadt Lille erkunden und dort shoppen gehen. Und am Tag vor unserer Abreise haben wir noch eine Rallye durch Maubeuge gemacht und den Zoo besucht.

Als wir dann am Freitag, dem letzten Tag vor unseren Osterferien, in den Bus stiegen, flossen bei dem ein oder anderen auch Tränen. Es war nämlich eine Super-Woche, und würde die Möglichkeit bestehen, würden wir alle noch mal an dem Austausch teilnehmen!

Isabel Arbert, 9c