Schreiben der Schulleitung vom 15.06.2020

Schreiben der Schulleitung vom 15.06.2020

Liebe Schulgemeinde,

China fragt sich gerade, ob es am Beginn der 2. Welle der Corona-Pandemie steht; in Nordrhein-Westfalen beginnen die Grundschulen mit dem eingeschränkten Regelbetrieb; unter anderem in den USA gibt es Befürchtungen, die Pandemie könne außer Kontrolle geraten. In diesem Spannungsfeld ist es schwierig, die richtigen Lösungen zu finden.

Wir haben zwei konkrete Entscheidungen getroffen. Die Lehrerkonferenz hat Grundsatzbeschlüsse zum Lernen auf Distanz gefasst, die Herr Cloppenburg in seiner Zusammenfassung „Grundsätze für gutes Homeschooling“ betitelt hat. Diese werden in den letzten drei Schulwochen in einer Phase der Evaluation getestet und zu Beginn des kommenden Schuljahres überarbeitet. Das weitere Vorgehen wurde von der Schulkonferenz beschlossen. Die Datei ist diesem Schreiben beigefügt.

Die Ausgabe der Zeugnisse am 26.06.2020 ist jetzt auch durchgeplant. Jede Klasse bekommt für eine Schulstunde zwei Räume zugewiesen, in denen das Tandem der Klassenleitung die Zeugnisse austeilt. In EF und Q1 werden die Zeugnisse durch die Sportlehrer in ihren jeweiligen Sportkursen ausgegeben. Den genauen Raum und die Schulstunde der Zeugnisausgabe entnehmen Sie bitte der zweiten angehängten Datei.

Und natürlich drücken wir allen Prüflingen, die in dieser Woche Verbesserungs- und Bestehensprüfungen haben, die Daumen.

Freundliche Grüße
Hans-Hermann Schrader, OStD
Schulleiter